irgend

irgend
I.
nach was, wer; wo, wie; wenn - übers. meist mit то́лько . er tut, was irgend möglich ist он де́лает всё , что то́лько возмо́жно . wer irgend kann, der helfe пусть помо́жет , кто мо́жет . wo irgend Hilfe nötig ist, helfen wir где то́лько нужна́ по́мощь , мы помога́ем . ich komme sobald wie irgend möglich приду́ как мо́жно быстре́е . wenn irgend möglich, wenn es irgend geht е́сли то́лько возмо́жно , е́сли ка́к-нибудь возмо́жно . ich komme, wenn es mir irgend möglich ist <wenn ich irgend kann> приду́ , е́сли то́лько (ка́к-нибудь) суме́ю

II.
1) vor IndefPron irgend etwas verweist auf dem Sprechenden Unbekanntes o. konkret nicht Angebbares; meist in präsentischen u. präteritalen Aussagesätzen что́-то . im N u. A in Verbindung mit Adj, Part o. Pron buchsprachlich auch не́что . er ist mit irgend etwas beschäftigt он че́м-то за́нят . sie hat irgend etwas gesagt, aber ich hab's nicht verstanden она́ что́-то сказа́ла , но я э́того не по́нял . dort liegt irgend etwas там что́-то лежи́т | irgend etwas, was … что́-то [не́что] тако́е , что … dort war irgend etwas, was mir nicht gefiel там бы́ло что́-то [не́что] тако́е , что мне не понра́вилось . irgend etwas anderes что́-то [не́что] друго́е . irgend etwas Ähnliches wie etw. что́-то [не́что], похо́жее на что-н . <схо́жее с чем-н.>. irgend etwas Derartiges что́-то [не́что] подо́бное . irgend etwas Ungewöhnliches [sehr Wichtiges] что́-то [не́что] необыкнове́нное [о́чень ва́жное]
2) vor IndefPron irgend etwas verweist auf für den Sprechenden Unbestimmes o. Gleichgütliges (`überhaupt etwas`) ; in Frage-, Befehls-, Wunsch-, Bedingungssätzen; in Aussagesätzen bei Ausdruck künftigen Geschehens o. bei generalisierenden Aussagen; beim Vergleich что́-нибудь . im publizistischen u. wissenschaftlichen Stil auch что́-либо . hast du irgend etwas bekommen? ты что́-нибудь получи́л ? gibt es dort irgend etwas Interessantes) есть ли там что́-нибудь [что́-либо] интере́сное ? hast du irgend etwas zum Lesen für mich) у тебя́ есть что́-нибудь почита́ть для меня́ ? erzähl` doch irgend etwas! расскажи́-ка что́-нибудь ! (du gehst doch in die Stadt) kaufe irgend etwas zum Abendbrot! (ты же идёшь в го́род) купи́ что́-нибудь <чего́-нибудь> на у́жин ! irgend etwas wird sich auf jeden Fall verändern что́-нибудь наверняка́ изме́нится . er ist immer mit irgend etwas beschäftigt он всегда́ че́м-нибудь за́нят
3) vor IndefPron irgend etwas in negierten Sätzen o. Konstruktionen ничто́ . er hat sich nie für irgend etwas interessiert его́ никогда́ ничто́ не интересова́ло / он никогда́ ниче́м не интересова́лся . sie ging (weg), ohne irgend etwas zu sagen она́ ушла́ , ничего́ не сказа́в . er wird dafür nie irgend etwas bekommen он никогда́ за э́то ничего́ не полу́чит
4) vor IndefPron irgend etwas wenn etwas auf eine unbestimmte Menge verweist (partitiv) ко́е-что . irgend etwas wird er bestimmt mitbringen он обяза́тельно ко́е-что привезёт с собо́й . irgend etwas wird er ihm bestimmt erzählt haben ко́е-что он ему́ , наве́рное , рассказа́л . irgend etwas von etw. ко́е-что из чего́-н . irgend etwas davon müßte ihr gehören ко́е-что из э́того , наве́рное <по-мо́ему>, принадлежи́т ей an etw. ist irgend etwas dran в чём-н. есть до́ля пра́вды

III.
1) vor IndefPron irgend jemand verweist auf eine dem Sprechenden unbekannte o. konkret nicht angebbare Pers; meist in präsentischen u. präteritalen Aussagesätzen кто́-то . irgend jemand hat nach dir gefragt кто́-то тебя́ спра́шивал . irgend jemand muß es ihm erzählt haben наве́рное , кто́-то ему́ об э́том рассказа́л
2) vor IndefPron irgend jemand verweist auf eine beliebige, für den Sprechenden unbestimmte o. gleichgültige Pers (,überhaupt jemand`) ; in Frage-, Aufforderungs-, Wunsch-, Bedingungssätzen; in Aussagesätzen bei Ausdruck künftigen Geschehens o. bei generalisierenden Aussagen; beim Vergleich кто́-нибудь . im publizistischen u. wissenschaftlichen Stil auch кто́-либо . hat irgend jemand nach mir gefragt? кто́-нибудь меня́ спра́шивал ? erzähle es doch irgend jemandem! расскажи́ кому́-нибудь об э́том ! soll doch irgend jemand anders hingehen (und ihn besuchen) пусть кто́-нибудь друго́й пойдёт (и навести́т его́). wenn irgend jemand anrufen sollte, bin ich nicht da е́сли кто́-нибудь позвони́т , меня́ нет до́ма . irgend jemand wird dir schon helfen кто́-нибудь уж помо́жет тебе́ / найдётся кто́-нибудь , кто тебе́ помо́жет . er weiß es besser als sonst irgend jemand он э́то зна́ет лу́чше , чем кто́-нибудь [кто́-либо] друго́й
3) vor IndefPron irgend jemand in negierten Sätzen o. Konstruktionen никто́ . nie hat ihn irgend jemand besucht его́ никогда́ никто́ не навеща́л <посеща́л> / к нему́ никогда́ никто́ не заходи́л в го́сти . er schritt durch die Straßen, ohne irgend jemanden zu sehen он шёл по у́лицам никого́ не замеча́я

IV.
vor IndefPron irgend so ein како́й-то [како́й-нибудь] zur Differenzierung s. irgendein II 1,2. das ist irgend so ein neuer Kunststoff э́то кака́я-то но́вая пластма́сса . irgend so eine Type hat nach dir gefragt како́й-то тип тебя́ спра́шивал

V.
vor IndefPron irgend so was что́-то [что́-нибудь] zur Differenzierung s. II A 1,2. irgend so was wie etw. что́-то вро́де чего́-н . das war irgend so was wie ein Motor э́то бы́ло что́-то вро́де мото́ра

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Смотреть что такое "irgend" в других словарях:

  • irgend- — irgend …   Deutsch Wörterbuch

  • Irgend — Irgend, ein Nebenwort, welches auf doppelte Art gebraucht wird. I. So, daß es zunächst zum Zeitworte gehöret, da es denn einen unbestimmten Umstand des Ortes, der Zeit und der Sache bezeichnet. 1. Des Ortes, an einem gewissen, aber unbekannten… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • irgend — irgend: Das auf das dt. Sprachgebiet beschränkte Adverb, das heute fast nur noch in Zusammenrückungen – wie z. B. irgendein, irgendwann, irgendwer, irgendwie, irgendwo – gebräuchlich ist, geht auf mhd. i‹e›rgen‹t› »irgend‹wo›« zurück, dem ahd. io …   Das Herkunftswörterbuch

  • irgend — Ptkl std. (11. Jh.), mhd. iergen Stammwort. Entsprechend ahd. io (h)wergin; dieses ist zusammengerückt aus io (s. unter je) und * hwar gen wo auch immer, irgend in as. hwergin, ae. hwergen, anord. hvergi wer immer, jeder . Dieses aus * hwar wo (s …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • irgend... — etwas что нибудь, что либо, что то, кое что → irgendetwas irgend jemand кто нибудь, кто либо, кто то, некто → irgendjemand …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • irgend... — etwas что нибудь, что либо, что то, кое что → irgendetwas irgend jemand кто нибудь, кто либо, кто то, некто → irgendjemand …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • irgend — ir|gend [ ɪrgn̩t] <Adverb>: 1. (ugs.) zur Verstärkung der Unbestimmtheit vor »so ein, so etwas«: es ist wieder irgend so ein Vertreter vor der Tür; irgend so etwas war falsch daran. 2. zur Verstärkung, häufig in bedingenden Gliedsätzen, die …   Universal-Lexikon

  • irgend — ịr·gend1 nur in irgend so ein(e usw) / irgend so etwas gespr, oft pej; verwendet, um die Unbestimmtheit von ein / etwas noch zu verstärken: Da war irgend so ein Vertreter, der nach dir gefragt hat ịr·gend2 Adv; geschr; unter irgendwelchen… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • irgend — ịr|gend ; wenn du irgend kannst, so ...; wenn irgend möglich; irgend so ein Gerät, irgend so etwas …   Die deutsche Rechtschreibung

  • irgend — нем. [и/ргенд] только ◊ irgend möglich [и/ргенд мэ/глих] как только возможно …   Словарь иностранных музыкальных терминов

  • irgend- — ir|gend [ ɪrgnt]: drückt als erster Wortbestandteil mit »ein…, was, welch…, wer« und »einmal, wann, wie, wo, woher, wohin« aus, dass es sich um eine nicht näher bestimmte Person, Sache, Orts , Raum oder Zeitangabe handelt: irgendein (irgendein… …   Universal-Lexikon

Книги



Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»